Blue Style Ride 2019 Cycling with attitude
Everyone who loves 'cycling with attitude' is welcome.
Bitte wähle eine Seite für das Kontakt Slideout in den Theme Optionen > Kopfzeilen Optionen

And the winners are …

And the winners are …
31. August 2015 jvr

Die erste Style Ride Country Tour – eine Extraschlaufe zum fünften Geburtstag der Zürcher Tour d’Elegance – führte am Samstag, 29. August 2015 nach Rapperswil. Die 33 Kilometer Strecke nahmen rund achtzig Fahrer in Angriff – alle erreichten gesund und unversehrt das Ziel beim Ristorante Dieci in Rapperswil, trotz der sommerlichen Bruthitze.

Die gut gekleideten Pedalhelden wurden am Ziel von Stadtpräsident Erich Zoller empfangen, der sich in einer kurzen Ansprache erfreut über den Aufmarsch von eleganten Gästen „vom anderen Ende des Sees“ zeigte und die Vorzüge von Rapperswil-Jona als Wohnstadt pries. So sei seine Stadt in einem Gemeinde-Rating im letzten Jahr vom 222. auf den 20. Platz vorgerückt.

DSC_5651

Danach ging’s sogleich zur Preisverleihung, bei der spontan einige Sachpreise vergeben wurden, und zwar an folgende Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Sechs Ehrenschleifen zum Selberbinden mit Velo-Motiv – zur Verfügung gestellt vom Schweizer Krawatten-Label FRIDAY IS TIEDAY – gingen an Style-Ride-Habitué Sigi Weigerstorfer mit seinem schönen Raleigh Roadster Oldtimer (46), Jean-Pierre Krause in seinem feinen Seersucker-Anzug auf feingliedrigem Pedersen-Rad (18), die coolen Pedersen-Radler Marco Zbinden und Stefan Schmidhofer (90 und 91), Charmeur Cristoffel Bonorand auf seinem Tech-Velo (64) und Philipp Langenbacher auf seinem schönen Klassik-Renner (50).

Zwei schöne Karo-Hemden von unserem Bekleidungs-Partner GANT gingen an Valentina Hertz und Christian Valentin (113 und 114), die ihr Outfit sehr fein auf einander abgestimmt hatten und unterwegs immer eine Freude zum Schauen waren.

DSC_5683

Drei Koch-Kits, bestehend aus gutem Olivenöl und einer Kochschürze von GANT gingen an die stilvollen Retro-Soigneure Liliane und Adriano Grieder (9 und 10), an das gut gekleidete und charmante Traumpaar Virginie Dampure und Robert Braun (71 und 28) sowie an die unglaubliche Familie von Rolf Rauschenbach, die zu viert (eines noch ungeboren) auf einem Tandem teilnahm (Startnummer 112).

Die robuste Randonneur-Velotasche von Brooks, zur Verfügung gestellt von STILRAD in Zürich, bekam Velo-Tüftler und Technik-Freak Christian Blaha auf seinem selbst gebauten Hightech-Velo (Startnummer 29). Er war vergangene Woche noch auf der Eurobike, um seine Entwicklungen zu präsentieren.

DSC_5702

Der Prix d’Elegance dieser Tour schliesslich ging an die Nummer 53: Michael Buchegger, Partner des Zürcher Velogeschäfts Scampi Cicli, war auf seinem Cinelli Supercorsa und in stilechten Trikots der guten alten Rennrad-Zeit ein Bild von einem Langstrecken-Gentleman mit Sportsgeist. Er bekam für seinen Auftritt ein Galaxy S Tablet von SAMSUNG.

DSC_5711

 

Jetzt kehrt für neun Monate Ruhe ein im Style-Ride-Fahrerlager … am Samstag, 11. Juni 2016 steigen wir wieder in der Stadt Zürich zum sechsten Style Ride in die Pedale! Bitte Termin vormerken. Die Anmeldungsseite ist jetzt bereit, es werden 300 Startnummern nach Reihenfolge der Registrierung vergeben.

Achtung: Neu erheben wir vorab eine Teilnahme-Gebühr von 25 Franken pro Startnummer, von denen je 10 Franken gemeinnützige Zwecke gehen und der Rest in Form von Drink-Vouchers an die Fahrer zurückerstattet wird. Die zunehmende Zahl der nicht abgemeldeten No-shows an den beiden letzten Rides zwingt uns leider zu dieser administrativen Formalie. Danke fürs Verständnis.

DSC_5748

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.