Saturday Styleride Zürich Sat. June 9th 2017, Zürich
Everyone who loves bicycles is welcome.
Bitte wähle eine Seite für das Kontakt Slideout in den Theme Optionen > Kopfzeilen Optionen

Are you ready for Route 66?

Are you ready for Route 66?
29. Juni 2015 jvr

Bevor wir uns in die Sommerpause abmelden noch ein kleiner Update zum Thema Style Ride – mit einem besonderen Fokus auf die Country Tour, die wir am Samstag, 29. August 2015 erstmals fahren werden. An diesem Tag ist die Stadt Zürich in der Hand der Streetparade. Wir, die lieber freie Bahn statt verstopfte Strassen haben, radeln deshalb um 12 Uhr von der Mühle Tiefenbrunnen aus Richtung Rapperswil am Zürichsee, wo wir etwa nach 16 Uhr ankommen dürften.

Die Strecke nach Rapperswil wird mehr als doppelt so lang sein wie ein „normaler“ Style Ride in der Stadt. Das wird die Exoten (Einräder, Hochräder und andere kuriose Vehikel) auf eine harte Prüfung stellen bzw. zur Kapitulation zwingen. Auf dem Weg nach Rapperswil sind nämlich schon 280 – allerdings sehr moderate – Höhenmeter zu bezwingen. Es geht auf einer flach-hügeligen Route 33 Kilometer durch die Goldküsten-Gemeinden, vorbei an opulenten Villen und malerischer Landwirtschaft. Wohl nicht ganz zufällig trägt diese schöne Strecke den Namen „Route 66“. Die Ausblicke auf den Zürichsee sind fantastisch. Wer sich vorbereiten möchte: http://www.veloland.ch/de/routen/etappe-01481.html

Die Anmeldung für die Style Ride Country Tour läuft seit zwei Wochen. Schon fast siebzig Teilnehmer haben sich registriert. Mit von der Partie sind Marc, Kurt, Fernanda, Edit, Avieta, Heike, Ivo, Sereina, Liliane, Adriano, Julian, André, Donatus, Roman, Njazi, Zorro, Elisabet, Jean-Pierre, Maya, Oliver, Luca, Claudia, Marcel, Judith, Jennifer, Patricia, Jürg, Robert, Virginie, Thomas, Fausto, Marc, Maria, Jelena, Anvarzon, Katharina, Emanuel, Gregory, Anetta, Urs, Samuel, Christian, Keles, Iason, Eleni, Sigi, Marian, Chris, Marie-Helène, Philipp, Carla, Senta, Michael, Marc, Roman, Lena, Miki, Samuel, Greg, Nicole, Simone, Benjamin, Miriam …

Nur wer eine von total 150 Startnummern für diese Ausfahrt hat, kommt am Ziel für die Jurywertung und Sachpreise in Frage. Wer sich also registrieren möchte, tut dies hier: www.styleride.ch/anmelden  

And please remember: Der Saturday Style Ride ist keine Demo. Verbindendes Element ist der Spass am Velofahren und die Inszenierung der Lebensart. Die Teilnahme ist für die Fahrer kostenlos.  Moderne Bergvelos und auch E-bikes sind zugelassen, aber noch lieber sind uns die vielen schönen Exoten, die wir auch am 13. Juni schon auf den Strassen in Zürich bewundern durften. Wie alt es ist und wie es aussieht, ist egal – aber: ein Fahrrad muss es sein, am besten eines, das mit Muskelkraft betrieben wird, auf jeden Fall ohne Verbrennungsmotor. Dafür gibt es dieses Mal einen (unverbindlichen) Dresscode: Country Chic.

styleride (219 von 335)

PS. Wer in der Zwischenzeit bereits ein bisschen „trainieren“ will: In Winterthur, unser zweitliebsten Velostadt der Region, findet am Samstagmittag, 15. August der dritte WINTI CRUISE statt. Gestartet wird ab 13 Uhr beim Portier auf dem Sulzerareal, mitmachen darf  „alles, was nicht 08/15 ist“, so die Organisatoren.

Comments (2)

  1. Leonie 2 Jahren vor

    Eigentlich würde ich sehr gerne mitradeln, habe aber keine vernünftige Lösung für die Rückfahrt nach Zürich. Da die SBB mit Besuchern der Street Parade sowieso gefordert sein werden, bieten sie kaum ausserordentlich viele Veloplätze für die Rückreise in den Zügen an. Oder ist diesbezüglich eine Reservation vom Ok an die SBB ergangen?
    Falls eine gute Rückfahrgelegenheit bestünde, würde ich mich gerne anmelden.
    Es Grüessli Leonie

    • Autor
      jvr 2 Jahren vor

      Liebe Leonie, die Zeiten, als man Probleme hatte, wenn man ein Fahrrad in die S-Bahn mitnahm, sind lange vorbei. Heute kann man einfach ein Ticket fürs Velo lösen und einsteigen. Schade hast Du unsere Parade verpasst! Merk Dir den 11. Juni 2016 vor! Herzlich, J.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*